Eventliste
Freitag, 2020-02-28

Ort: Karls Erlebnisdorf Wustermark OT Elstal

Habt ihr schon einmal was von Tom BetGeorge gehört? Oder besser: gesehen? Nein? Dann wird es Zeit, denn der gebürtige Amerikaner ist einer der weltweit bekanntesten Lichtkünstler. Wir haben Tom in Karls Erlebnis-Dorf eingeladen und freien Lauf gelassen – das Ergebnis kann sich echt sehen lassen: Ihr könnt „Karls glitzernde Licht-Shows“ bestaunen , die den alten Schuppen-Schuppen mit 100.000 Lichtern lebendig werden lassen.

Die passende Musik zur Lichtchoreografie liefert der Zeichentrickfilm „Die Eiskönigin“ mit dem Lied „Let it go“. In die aufwendige Inszenierung hat der einstige Musiklehrer Tom BetGeorge sage und schreibe 1.000 Arbeitsstunden investiert. Wir sind schon einmal sprachlos!

 

Ort: Werft Restaurant Brandenburg

Im Herbst 2017 gründete der erst 18-Jährige David Hermlin zusammen mit Lorenzo Baldasso (Klarinette) und Sascha Kommer (Klavier) das David Hermlin Trio. Er selbst spielt Schlagzeug und singt. Die Band präsentiert im Stil der 1930er Jahre eigene Versionen von Titeln wie „Tea For Two“, „Blue Skies“ und „I Got Rhythm“. Durch seinen Vater, den bekannte Swingmusiker und Bandleader Andrej Hermlin, entdeckte David Hermlin früh seine Leidenschaft für die Musik und im Alter von 5 Jahren seine Liebe zum Stepptanz. Von 2010 bis 2019 war er Mitglied des „Jungen Ensembles“ des Berliner Friedrichstadt-Palasts und singt seit Jahren im SWING DANCE ORCHESTRA.



Tischreservierungen werden gern im Restaurant Werft unter 03381 3281799 entgegen genommen.

 

Ort: Brandenburger Theater

 

Nochmals weitgespannt, nochmals Frankreich – Konzert der Brandenburger Symphoniker

Mit Corrado kommt ein Gewinner der letzten Brandenburger Biennale zu Wort, bei Schumann eine bei uns glänzend eingeführte junge Cellistin, mit der Franck-Sinfonie ein populäres Werk, worin ein großer Musiker unverkennbar auf deutsch-österreichische Traditionen, zumal Beethoven blickt.

PASQUALE CORRADO - „Dal mare il canto“

ROBERT SCHUMANN - Cellokonzert a-Moll op. 129

CÉSAR FRANCK - Sinfonie d-Moll

Dirigent: Andreas Spering - Violoncello: Anastasia Kobekina und die Brandenburger Symphoniker

An allen Konzertabenden findet um 18.45 Uhr eine ca. 30minütige Einführung im Großen Haus statt. Der Eintritt ist frei und unabhängig vom Konzertbesuch.

Samstag, 2020-02-29

Ort: MAFZ Märkische Ausstellungs- und Freizeitzentrum GmbH Paaren im Glien

Die Messe CarpExpo Berlin in Paaren-Glien ist eine Karpfenanglermesse in Berlin/Brandenburg. Zahlreiche nationale und internationale Aussteller und Marken präsentieren sich auf der CarpExpo Messe Paaren-Glien mit ihren Produkten und Dienstleistungen für Karpfenangler. Zum Angebot gehören dabei unter anderem Angelgeräte, Boilies, Baits, Bivvys, Flavours und Shelters, sowie auch Zelte, Liegen, Stühle und sämtliches Angelzubehör. Karpfenangler und diejenigen, die es noch werden wollen, kommen auf der Angelmesse voll auf ihre Kosten und können ganz sicher viele Boilies und Baits in allen erdenklichen Farben, Formen, Größen und Geschmacksrichtungen beschnuppern und sich für die Saison bevorraten. Verschiedene interessante und qualitativ hochwertige Vorträge runden das Angebotsspektrum der Angelmesse CarpExpo Berlin ab.

Ort: Kulturzentrum Rathenow

Das Theater Liberi schickt in seinem Musical-Highlight „Pinocchio“ die berühmteste Holzpuppe der Welt auf den Weg Richtung Menschlichkeit. Mit perfekt abgestimmten Eigenkompositionen und viel Spannung werden Groß und Klein mit auf eine magische Reise voller fantastischer Momente genommen – ein Live-Erlebnis für die ganze Familie!

Das für seine fantasievollen Familienshows bekannte Theater Liberi präsentiert den Klassiker von Carlo Collodi in einer zeitgemäßen Version: Mit viel Humor bringen bestens ausgebildete Musicaldarsteller die Geschichte von Pinocchio auf die Bühne. Musikalisch erwartet das Publikum eine Achterbahnfahrt quer durch Pop, Rock, Soul und Chanson – abgerundet mit rasanten Choreografien. Das wandelbare Bühnenbild und farbenfrohe Kostüme versetzen die Zuschauer direkt in Geppettos Werkstatt, in das Puppentheater des Feuerfressers und sogar in das schaurige Seeungeheuer.

Ort: Karls Erlebnisdorf Wustermark OT Elstal

Habt ihr schon einmal was von Tom BetGeorge gehört? Oder besser: gesehen? Nein? Dann wird es Zeit, denn der gebürtige Amerikaner ist einer der weltweit bekanntesten Lichtkünstler. Wir haben Tom in Karls Erlebnis-Dorf eingeladen und freien Lauf gelassen – das Ergebnis kann sich echt sehen lassen: Ihr könnt „Karls glitzernde Licht-Shows“ bestaunen , die den alten Schuppen-Schuppen mit 100.000 Lichtern lebendig werden lassen.

Die passende Musik zur Lichtchoreografie liefert der Zeichentrickfilm „Die Eiskönigin“ mit dem Lied „Let it go“. In die aufwendige Inszenierung hat der einstige Musiklehrer Tom BetGeorge sage und schreibe 1.000 Arbeitsstunden investiert. Wir sind schon einmal sprachlos!

 

Ort: Stahlpalast Brandenburg

Seit vielen Jahren ein Dauerbrenner und auch 2020 im Programm: das Männerballett Freundschaftsturnier im Stahlpalast.

Von nah und fern kämpfen die nackten Männerwaden dann wie in jedem Jahr um die Pokale. Ausgefeilte Choreografien, durchgestylte Kostüme gepaart mit viel Kreativität und einer gehörigen Portion Humor - das sind die Zutaten für erfolgreiches Männerballett. Die Zuschauer erwartet Tanzsport vom Feinsten und jede Menge Spaß. Die Männerballette werden beweisen, dass das Klischee der in rosa Tutu umherspringenden Herren längst überholt sein muss. Vielmehr geht es um sportliche Hochleistung, ideenreiche Geschichten, glänzende Unterhaltung und eine abwechslungsreiche Show.

Ort: Audimax Brandenburg

„Ja, wir sind verheiratet, aber ich mache keinen Gebrauch davon!“, so stellt Frau Emmi sich und ihren Mann Herrn Willnowsky bei ihren zahlreichen Auftritten gerne vor. Bekannt geworden sind die beiden im Hamburger Reeperbahn-Theater Schmidts Tivoli, doch seit ihren ersten großen Erfolgen tourt das Kiez-Kult-Duo auch durch ganz Deutschland.

Dargestellt werden diese beiden schillernden Figuren nicht von einem wirklichen Ehepaar, sondern von zwei Männern! Der Comedian und Buchautor Christoph Dompke verkörpert nun schon seit über 20 Jahren die erfolglose, alternde Kammersängerin Emmi. Ihr Mann, der mittellose Pianist Valentin Willnowsky aus der ehemaligen Sowjetunion, wird von Christian Willner dargestellt, der seine Figur mit genialem Klavierspiel und schlüpfrigen Witzen zum Leben erweckt.

Ort: Klubhaus "Philipp" Brandenburg

Nach über 400 Shows in mehr als 100 Städten kommt Deutschlands größte 90er&2000er Partyreihe endlich wieder nach Brandenburg an der Havel. Steigt mit uns in die Raverakete und erlebt im Klubhaus "Philipp Müller" eine musikalische Zeitreise zurück in die wilden 90er&2000er. Holt die Neonklamotten aus dem Schrank, packt die Trillerpfeife ein und ab auf den schrillsten Dancefloor den Brandenburg zu bieten hat...

★ VENGA DEEJAYS
★ Comic Dance Crew
★ 90er Eurodance
★ Pop & Trash
★ Rave & Techno Classics
★ Oldschool Hip Hop
★ gratis LED Sticks
★ gratis Trillerpfeifen
★ Neonklamotten

Sonntag, 2020-03-01

Ort: MAFZ Märkische Ausstellungs- und Freizeitzentrum GmbH Paaren im Glien

Die Messe CarpExpo Berlin in Paaren-Glien ist eine Karpfenanglermesse in Berlin/Brandenburg. Zahlreiche nationale und internationale Aussteller und Marken präsentieren sich auf der CarpExpo Messe Paaren-Glien mit ihren Produkten und Dienstleistungen für Karpfenangler. Zum Angebot gehören dabei unter anderem Angelgeräte, Boilies, Baits, Bivvys, Flavours und Shelters, sowie auch Zelte, Liegen, Stühle und sämtliches Angelzubehör. Karpfenangler und diejenigen, die es noch werden wollen, kommen auf der Angelmesse voll auf ihre Kosten und können ganz sicher viele Boilies und Baits in allen erdenklichen Farben, Formen, Größen und Geschmacksrichtungen beschnuppern und sich für die Saison bevorraten. Verschiedene interessante und qualitativ hochwertige Vorträge runden das Angebotsspektrum der Angelmesse CarpExpo Berlin ab.

Ort: Kulturzentrum Rathenow

 

Zeitlose Film- und Musicalklassiker in einem Konzert vereint präsentiert das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde mit seiner Gesangssolistin. Das Ensemble entführt das Publikum in die Welt des „König der Löwen“, lädt ein zum Tanz mit „My fair lady“, geht mit „Forrest Gump“ auf Reisen nach „New York, New York“ und bittet zum „Frühstück bei Tiffany“ gemeinsam mit Kaiserin „Elisabeth“. Von gefühlvollen Balladen bis hin zu schwungvollen Rhythmen ist bei diesem Konzert alles vertreten.

ab 14 Uhr: Kaffee- und Kuchenbüfett

Ort: Brandenburger Theater

 

„Eine magische Zaubergeschichte voller mystischer Überraschungen“

Um eine Schule der „etwas anderen Art“ handelt es sich in der Geschichte der „Hexenschule“, denn wo sonst stehen Krötenbeine, Blutegel und Krähenfüße auf dem Lehrplan! Zauberei in allen Varianten! Da ist das Chaos schon vorprogrammiert! Aber auch die Lehrerschaft sucht ihresgleichen! Ob die kurzsichtige Zaubertrank-Lehrerin oder der schusselige Professor für Kräuterkunde - alle verursachen ein höllisches Durcheinander!

Regie und Choreografie: Inga Lehr-Ivanov. Eine Aufführung der Kasmet-Ballett-Company in Kooperation mit dem Brandenburger Theater

Ort: Karls Erlebnisdorf Wustermark OT Elstal

Habt ihr schon einmal was von Tom BetGeorge gehört? Oder besser: gesehen? Nein? Dann wird es Zeit, denn der gebürtige Amerikaner ist einer der weltweit bekanntesten Lichtkünstler. Wir haben Tom in Karls Erlebnis-Dorf eingeladen und freien Lauf gelassen – das Ergebnis kann sich echt sehen lassen: Ihr könnt „Karls glitzernde Licht-Shows“ bestaunen , die den alten Schuppen-Schuppen mit 100.000 Lichtern lebendig werden lassen.

Die passende Musik zur Lichtchoreografie liefert der Zeichentrickfilm „Die Eiskönigin“ mit dem Lied „Let it go“. In die aufwendige Inszenierung hat der einstige Musiklehrer Tom BetGeorge sage und schreibe 1.000 Arbeitsstunden investiert. Wir sind schon einmal sprachlos!

 

Montag, 2020-03-02

Ort: Havelrestaurant Rathenow

 

Steffen Schroeder wurde 1974 in München geboren. Nach seiner Schauspielausbildung war er zunächst Ensemblemitglied am Wiener Burgtheater, dann beim Berliner Ensemble. Er wirkte in Fernsehserien wie «Der Kriminalist», «Bella Block» und «Tatort» sowie in Kinofilmen wie «Der Rote Baron» oder «Keinohrhasen» mit. In der erfolgreichen ZDF-Serie «SOKO Leipzig» spielt er seit 2012 den Polizeioberkommissar Tom Kowalski. Steffen Schroeder lebt mit seiner Familie in Potsdam.

Donnerstag, 2020-03-05

Ort: Haveltorkino Rathenow

Das Känguru zieht bei seinem Nachbarn, dem unterambitionierten Kleinkünstler Marc-Uwe, ein. Doch kurz darauf reißt ein rechtspopulistischer Immobilienhai die halbe Nachbarschaft ab, um mitten in Berlin-Kreuzberg das Hauptquartier der internationalen Nationalisten zu bauen. Das findet das Känguru gar nicht gut. Es ist nämlich Kommunist. (Äh ja, das hatte ich vergessen zu erwähnen.) Jedenfalls entwickelt es einen genialen Plan. Und dann noch einen, weil Marc-Uwe den ersten nicht verstanden hat. Und noch einen dritten, weil der zweite nicht funktioniert hat. Den Rest kann man sich ja denken. Vier Nazis, eine Hasenpfote, drei Sportwagen, ein Psychotherapeut, eine Penthouse-Party und am Ende ein großer Anti-Terror-Anschlag, der dem rechten Treiben ein Ende setzen soll. Nach einer wahren Begebenheit. (Quelle: Verleih)

Ort: Haveltorkino Rathenow

Früher war die Welt voll Zauberei und Magie... Aber Zeiten ändern sich! So auch in New Mushroomton, einer ganz normalen Kleinstadt, in der Elfen, Zwerge, Riesen, hyperaktive Haustier-Drachen, wenig glamouröse Einhörner und andere Fabelwesen völlig normal ihren Alltag verbringen. Mit Handys, Autos und allen anderen Annehmlichkeiten, doch leider so ganz ohne Magie, die ist nämlich mit dem Einzug der modernen Technik verschwunden und seither in Vergessenheit geraten. Die Brüder Ian und Barley Lightfoot leben mit ihrer Mutter ein gewöhnliches Teenager-Leben. Doch an Ians 16. Geburtstag führt sie ein Geschenk ihres verstorbenen Vaters auf eine außergewöhnliche Reise, auf der sie herausfinden wollen, ob es nicht doch noch ein wenig echte Magie gibt, die vielleicht sogar ein langersehntes Wiedersehen möglich macht... Und schon stürzen sich die beiden Brüder kopfüber in das turbulenteste Abenteuer ihres Lebens! (Quelle: Verleih)

Samstag, 2020-03-07

Ort: Erlebnispark Paaren im Glien

Alles rund um unsere wunderschönen Katzen können Sie auf dieser Ausstellung erleben.

Ort: NaturparkZentrum Westhavelland Milow

Sie haben einen alten Apfelbaum mit einer schmackhaften Sorte im Garten, von dem Sie nicht genau wissen, wie lange er noch tragen wird? Sie möchten gern Ihre Lieblingssorte in Ihrem eigenen Garten wachsen lassen? In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie den Baum veredeln und Ihre Lieblingssorte auf einen neuen Baum bekommen. Nach etwas Theorie können Sie an Übungsmaterial die Schnitte üben, dann Ihr eigenes Apfelbäumchen veredeln und mit nach Hause nehmen. Ein Edelreis Ihrer Lieblingssorte - nur Apfel - (noch nicht ausgetrieben) kann mitgebracht werden. Reiser anderer Sorten werden gestellt. Ein scharfes Messer mitzubringen wird empfohlen.

Die Veranstaltung findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt. Bitte melden Sie sich an unter Tel.: +49 (0) 3386 211227

Sonntag, 2020-03-08

Ort: Erlebnispark Paaren im Glien

Alles rund um unsere wunderschönen Katzen können Sie auf dieser Ausstellung erleben.

Ort: Kulturzentrum Rathenow

Eine amüsante Komödie mit viel Krimi-Spannung und einem bitter-komischen Verlauf.

Das Stück spielt im 19. Jahrhundert im Landhaus der Familie Heckendorf in Neuruppin. Die drei nicht mehr ganz jungen Schwestern Charlotte, Clementine und Cäcilie Heckendorf verbringen dort ihren Sommerurlaub mit ihrem Diener Rudolf. Doch die Idylle trügt. Nach 30 Jahren möchte Rudolf nun seinen Dienst quittieren und seinen Lebensabend mit einer wohlverdienten Weltreise krönen. Um das nötige Kleingeld bittet er jede der drei Schwestern. Diese hatten ihm während ihrer heimlichen gemeinsamen intimen Stunden bereits einen Erbanteil versprochen und so hofft Rudolf nun auf einen Vorschuss. Statt ihn auszuzahlen, planen die Schwestern jedoch unabhängig voneinander ihren einstigen Liebhaber aus dem Weg zu räumen. Doch damit nicht genug – auch Rudolf käme ein vorzeitiges Ableben der drei Damen nicht ungelegen und so ergeben sich spannende und zugleich bitter-komische Verwicklungen…

 

Montag, 2020-03-09

Ort: Werft-Restaurant Brandenburg

Martin Sierp hatte mal wieder zu tief in sein Kristallweizenglas geschaut, um zu sehen, ob die Zukunft überhaupt eine Zukunft hat. Nun weiß er ganz genau, was diese eventuell bringen wird! Da er ein Gedächtnis wie ein Sierp hat, gibt er sein Wissen auf schnellstem Wege im Rahmen seiner Multimedia-Impro-Stand-Up-Comedy- Magic-Show an sein Publikum weiter. Zukunftsweisend ist auch sein illustres Kompetenzteam, bestehend aus dem Fürsten der Finsternis, Ostradamus dem Seher aus dem Osten, Lothar dem Lottokönig, dem tuckigen Showmaster Pascal-Hermann Henne-Gutfried, Udo Lindenberg und Pinocchio. Aus praktischen und vor allem finanziellen Gründen spielt er übrigens alle Charaktere selbst.

Kulinarisches
Das Team des Werft-Restaurants bietet Ihnen ab 18 Uhr dein Frühlings-Buffet an. Bestellungen des Buffets bitte ausschließlich über info@werft-brandenburg.de.

Freitag, 2020-03-13

Ort: Brandenburger Theater

Seit Jahrhunderten verdammt ein Fluch den Fliegenden Holländer zu ruheloser Fahrt auf den Weltmeeren, ohne Ziel, ohne die Aussicht, sterben zu können. Nur alle sieben Jahre darf er an Land – in der Hoffnung, durch die treue Liebe einer Frau erlöst zu werden. So stark wie sein Wunsch nach dieser Frau ist, so intensiv fokussiert die Kapitänstochter Senta ihre Sehnsucht auf einen Mann, der ihr heraushilft aus der biedermeierlichen Enge ihrer behüteten Welt und der für sie vorbestimmten Rolle. In dem Schicksal des legendären Holländers glaubt sie ihre Lebensaufgabe zu erkennen: diesen rastlosen Wanderer zwischen Leben und Tod aus seiner Verdammung zu erlösen und ihm eine Heimat zu geben.
Als sich Senta und der Fliegende Holländer tatsächlich begegnen, verschreibt sich Senta mit kraftvoller wie provozierender Unbedingtheit, alle alten Bindungen zerschlagend, ihrer Überzeugung.

Ort: Werft-Restaurant Brandenburg

Die Literatur-Aktivisten Dominik Bartels und Jörg Schwedler lesen satirische Geschichten über das Leben im ehemaligen Arbeiter- und Bauernstaat.
Sie kommen aus dem Osten. Und da sich die zwei letzten Datschabewohner aus der Diaspora zwischen Prora und Karl-Marx-Stadt im Westen wiedertrafen, haben sie sogleich an der volkseigenen Universalwerkbank ein literarisches Programm zusammengeschraubt, das unterhaltsamer nicht sein könnte.
Was die beiden erfahrenen Lesebühnenautoren präsentieren, ist jedoch keine Ostalgie-Show, sondern mehr ein augenzwinkernder Rückblick auf die Kindheit als Pionier, das Älterwerden im wilden Westen und die Absurditäten im Alltag zwischen Plattenbau und Pioniernachmittagen.

Kulinarisches
Das Team des Werft-Restaurants bietet Ihnen ab 18 Uhr dein Frühlings-Buffet an. Bestellungen des Buffets bitte ausschließlich über info@werft-brandenburg.de.

Samstag, 2020-03-14

Ort: Töpferei André Gerlach Bagow

Die berlin-brandenburgischen Keramikerinnen und Keramiker laden Sie wieder am 2. Wochenende im März ein, die geöffneten Töpfereien, Keramikwerkstätten, Studios und Ateliers zu besuchen, das vielseitige Handwerk kennenzulernen, sich auszuprobieren und gesellige Stunden zu erleben. Auch in diesem Jahr haben Werkstätten bundesweit gleichzeitig geöffnet.

Die Töpferei André Gerlach lädt zum 15. Tag der offenen Töpferei 2020 zu Besichtigungen der Werkstatt ein. Gerne kann auch über die Arbeit gefachsimpelt werden.

Ort: Kulturzentrum Rathenow

Nach den überaus erfolgreichen Tourneen „Danke, Udo!“ „Danke, Udo Jürgens!“ sowie „Aber bitte mit Alex!“, die ihn in unzählige Konzerthäuser Deutschlands führten, hat sich der Pianist und Sänger für sein Programm „Udo Jürgens…Unvergessen!“ erneut in das schier unerschöpfliche Repertoire des Eurovision-Gewinners gestürzt und holt neben den größten Hits eine bunte Mischung musikalischer Perlen auf die Bühne zurück.
„Natürlich weiß Alex Parker, dass er kein Udo Jürgens ist, aber er beherrscht diese Klaviatur mit einer verblüffenden und sympathischen Sicherheit, dass es Freude macht hinzuhören und hinzusehen. Wenn man die Augen schließt, meint man gar, den echten Udo in jüngeren Jahren zu hören! Perfektes Entertainment, charmantes Plaudern mit dem Publikum inklusive.“ (Pressestimme „Freies Wort“)

Ort: Werft-Restaurant Brandenburg

Liza Kos kommt aus Moskau. Mit 15 zieht sie mit ihren Eltern aufs Land – nach Deutschland. Hier will und muss sie sich integrieren und lernt die Landessprache, die sie auch bald perfekt beherrscht: Türkisch! Die Bühne ist Ihre Welt, in der sie sich herrlich erfrischend austobt und trocken-humorvoll, augenzwinkernd und mit Leichtigkeit mit vorherrschenden Klischees spielt. Denn die kennt Liza zu genüge. Schlagfertig und mit verblüffenden Wendungen spielt die Wahlaachenerin mit ihren drei Identitäten und dem Selbstverständnis der Frau. „Von Minirock und weiße Stiefel tragenden Russinnen, die Wodka trinken, über Türkinnen, die ihren Mann von hinten im Auge behalten, zu mülltrennenden Deutschen, wird jede Nation durch den Kakao gezogen.“

Kulinarisches
Das Team des Werft-Restaurants bietet Ihnen ab 18 Uhr dein Frühlings-Buffet an. Bestellungen des Buffets bitte ausschließlich über info@werft-brandenburg.de.

Sonntag, 2020-03-15

Ort: Töpferei André Gerlach Bagow

Die berlin-brandenburgischen Keramikerinnen und Keramiker laden Sie wieder am 2. Wochenende im März ein, die geöffneten Töpfereien, Keramikwerkstätten, Studios und Ateliers zu besuchen, das vielseitige Handwerk kennenzulernen, sich auszuprobieren und gesellige Stunden zu erleben. Auch in diesem Jahr haben Werkstätten bundesweit gleichzeitig geöffnet.

Die Töpferei André Gerlach lädt zum 15. Tag der offenen Töpferei 2020 zu Besichtigungen der Werkstatt ein. Gerne kann auch über die Arbeit gefachsimpelt werden.

Mittwoch, 2020-03-18

Ort: Kulturzentrum Rathenow

Früher war die Rolle des Mannes klar definiert: Mit dem Schwert aufs Pferd und hinaus in die Schlacht! Am Abend kam er siegreich zurück, um Tisch und Bett mit der auf ihn wartenden Gemahlin zu teilen. Haha und holterdipolter! Später dann Bogart, Belmondo und Bond, etwas eleganter in Kleidung und Umgang, aber dasselbe Prinzip. Und heute? Treuner, Eulenberger und Völkner – drei Männer, drei Generationen und eine Frage: Wie soll der Mann sein im 21. Jahrhundert? Ein Held in der Welt und am Herd ein Filou? Ein Kindergärtner, Psychologe, permanenter Masseur? Am besten alles auf einmal und immer im richtigen Augenblick. Mister Perfect? Ja, rufen die Frauen! Und die Gegenseite ist überfordert. Bis auf Treuner, Eulenberger und Völkner.
Die eingeschworenen academixer sind Frauenversteher und Macker, Athleten und Denker sowie sensationell im Bescheren von Glück. Sie wissen, worauf es ankommt, und sie verraten es ihrem männlich-weiblichem Publikum!

Kabarett akademixer

Donnerstag, 2020-03-19

Ort: Haveltorkino Rathenow

Die tödliche Gefahr durch die ebenso grausamen wie geräuschempfindlichen Kreaturen ist noch immer allgegenwärtig. Jeder noch so kleine Laut könnte ihr letzter sein. Evelyn (Emily Blunt) ist mit ihren Kindern Regan (Millicent Simmonds), Marcus (Noah Jupe) und dem Baby nun auf sich allein gestellt. Weiterhin muss die Familie ihren Alltag in absoluter Stille bestreiten. Als sie gezwungen sind, sich auf den Weg in das Unbekannte aufzumachen, merken sie schnell, dass hinter jeder Abzweigung weitere Gefahren lauern. Eine lautlose Jagd beginnt... (Quelle: Verleih)

Freitag, 2020-03-20

Ort: Brandenburger Theater

 

„Faust“, der deutsche Klassiker schlechthin, erzählt von einem, der alles gelernt hat und nichts fühlen kann. Der nach Erkenntnis strebt und sich nicht mit der Begrenztheit des menschlichen Verstandes abfinden kann. Das ruft Mephisto auf den Plan. Alles was ein Teufel heranschaffen kann, legt er Faust zu Füßen. Faust braucht nur zuzugreifen. Aber selbst jetzt gelingt es ihm nicht, zufrieden oder gar glücklich zu sein. Faust will dem Leibhaftigen beweisen, dass ein Mensch auf dieser Welt niemals zufrieden sein kann. Der Pakt, den er eingeht, fußt auf dieser Hybris. Er fragt herausfordernd: „Was willst du, armer Teufel, geben?“ Und Mephistopheles wirft Köder um Köder aus, aber Faust kann sich niemals dazu entschließen, zum Augenblick zu sagen, er möge verweilen, weil er für ihn, Faust, schön und erfüllend sei.

Eine Eigenproduktion des Brandenburger Theaters in Kooperation mit dem Theater Poetenpack

Ort: Stahlpalast Brandenburg

 

Die Berliner Kultband feiert 2020 ein ganz besonderes Jubiläum.
Im Jahr 30 nach dem Mauerfall ist es ganz sicher kein Geheimnis mehr und breitet sich gar zunehmend in westelbischen Rezeptionsräumen aus: die Rockmusik aus dem Osten Deutschlands hat eine sehr große Anzahl Künstler und Lieder zu bieten, die fester Bestandteil des gesamtdeutschen Kulturerbes waren, sind und bleiben werden. Unter diesen ragt, bei aller Wertschätzung für die anderen, eine Band noch einmal ein ganzes, ein ganz besonderes Stück heraus: KARAT.

Samstag, 2020-03-21

Ort: Kulturzentrum Rathenow

Blut findet sich öfters an Tatorten, wird aber manchmal als selbstverständliche Spur ohne weiteren Wert angesehen. Kriminalbiologe DR. MARK BENECKE zeigt, dass in Blut mehr steckt als nur Erbsubstanz… Folgen Sie ihm in eine schockierende und faszinierende Welt. Der Kölner Kriminalbiologe wurde vom FBI ausgebildet und operiert international. BENECKE hat Speziallabors in Kolumbien, Vietnam und auf den Philippinen errichtet.
Zahlreiche Radio und TV-Auftritte zeugen vom großen Interesse der Öffentlichkeit an seiner Arbeit.

Bitte beachten Sie, dass ein Nacheinla8 erst zur Pause hin möglich ist und zudem eine Altersbeschränkung gilt (Zutritt erst ab 16 Jahren). Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ort: Werft-Restaurant Brandenburg

Mit Humor und Emotion, Illusion und Täuschung zaubert sich Alexander Merk in die Herzen seines Publikums. Der Berliner Zauberer erzählt magische, fantasievolle Geschichten und ermöglicht seinem Publikum etwas, das in unserer schnelllebigen Gesellschaft oft zu kurz kommt: das Staunen! Mit flinken Fingern und schneller Zunge verbindet Alexander Merk geschickt als magischer Moderator seine Programmpunkte. Das bringt zum Lachen, zum Staunen und sorgt für Gesprächsstoff. Die bereits mehrfach ausgezeichnete Show des smarten Magiers lockert die Stimmung mit frischem Humor, verblüfft mit sagenhafter Zauberkunst und sorgt mit viel Applaus für Begeisterung.

Kulinarisches
Das Team des Werft-Restaurants bietet Ihnen ab 18 Uhr dein Frühlings-Buffet an. Bestellungen des Buffets bitte ausschließlich über info@werft-brandenburg.de.

Dienstag, 2020-03-24

Ort: Kulturzentrum Rathenow

 

Seit einem Jahr gehen Schüler auf der ganzen Welt auf die Straße, um für die Umwelt und ihre Zukunft zu demonstrieren. Die Fridays for Future-Demonstrationen sind mittlerweile eine globale Bewegung.
Die Schulstreiks und Demonstrationen inspirieren auch die Theatermacher und so ist auf der Bühne das Thema ebenfalls präsent. Der Mensch- und auch der junge Mensch- sucht stets nach Möglichkeiten sein Leben zu reflektieren und gerade hier ist Theater eine spannende Form.

FRIDAYS – ein Stück für ein junges und engagiertes Publikum. (Uraufführung von Felix Gattinger für Menschen ab 14 Jahre)
Wir streiken, bis ihr handelt! Make the earth cool again!
Gut für den Putzmann, so kann er schon eher mit der Reinigung anfangen.
Wenn Freitage ab jetzt gut für die Zukunft aller sind, dann ist dieser erst mal gut für die Zukunft des Putzmannes. So kann er eher ins Wochenende.

Mittwoch, 2020-03-25

Ort: Kulturzentrum Rathenow

 

Er ist einer der Sänger und Entertainer, dessen Erscheinung und Stimme im Gedächtnis bleiben. Unglaublich gefühlvoll und doch kraftvoll wie ein Fels in der Brandung: Squeezebox Teddy. Die Konzertreise führt durch die Welt der Musik und bietet ein buntes Programm, aus bekannten Titeln zum Mitsingen, Mitsummen und Mitmachen, gespickt mit kleinen Geschichten.
Freuen Sie sich auf einen Nachmittag mit diesem einzigartigen Künstler und wunderbaren Menschen sowie auf Titel wie La Montanara, La Paloma, Schön war die Zeit, Das Wolgalied, Das einsame Glöcklein, Song of Joy, Sierra Madre … Hören Sie Lieder aus Irland und Schottland sowie große Schlagermelodien der 70er wie Good bye my love good bye, Griechischer Wein, Der kleine Prinz u.a.

Ein Nachmittag für Senioren mit Kaffee und Kuchen

Donnerstag, 2020-03-26

Ort: Haveltorkino Rathenow

Als Chinas mächtiger Kaiser ein Dekret erlässt, dass aus jeder Familie je ein Mann in die kaiserliche Armee eingezogen wird, um das Land vor Eindringlingen aus dem Norden zu verteidigen, beschließt Mulan Hua, die Tochter und einziges Kind eines hoch dekorierten Soldaten, anstelle ihres kranken und geschwächten Vaters dem Einberufungsbefehl Folge zu leisten. Mulan gibt sich in Männerverkleidung als Jun Hua aus und muss sich den strengsten Prüfungen unterziehen. Mit den zahlreichen Abenteuern, die sie auf ihrer epischen Reise durchlebt, lernt sie auf ihre innere Stärke zu vertrauen und entdeckt dabei ihr wahres Potenzial. So kann Mulan am Ende ihres aufregenden Wegs zur respektierten Kriegerin nicht nur der Dankbarkeit der ganzen Nation sicher sein, auch die Hochachtung ihres so stolzen Vaters wird sie sich verdienen. (Quelle: Verleih)

Ort: NaturparkZentrum Westhavelland, Milower Land

An einem Donnerstag in den Monaten Januar bis März und September bis November findet eine öffentliche Beobachtung des Sternenhimmels statt. Vor jeder Beobachtung wird in einem Vortrag Interessantes über die Himmelskörper, die am Nachthimmel zu sehen sein werden oder über andere interessante Themen der Astronomie berichtet. Bei klarem Wetter findet im Anschluss die Beobachtung statt.

Bei klarem Wetter findet im Anschluss die Beobachtung statt.

Um Anmeldung unter Tel: +49 (0) 3386 211227 wird gebeten.

Freitag, 2020-03-27

Ort: Stahlpalast Brandenburg

Konzerttournee zum 50-jährigen

 

Ihre Alben verkauften sich millionenfach, sie erhielt Preise, absolvierte unzählige TV-Auftritte und ist durch diverse Tourneen ein weitgereister Bühnenstar. Nr.-1-Hits in den Rundfunkcharts machten Veronika Fischer zur beliebtesten und erfolgreichsten Popsängerin der DDR. 1981 ging die Sängerin gemeinsam mit ihrem Mann und Sohn in den Westen. Dort konnte sie bei WEA sechs Alben veröffentlichen, die inzwischen als CDs neu aufgelegt wurden. Ihre Songs werden von den besten Komponisten und Textautoren aus Ost und West geschaffen. Fünf Jahrzehnte Musik prägen das Leben und Schaffen der Veronika Fischer. Ein Star mit Geschichte – in Ost und West – in verschiedenen Genres – auf der Bühne und im Fernsehen – damals und heute.

Ort: Werft-Restaurant Brandenburg

Das erste Soloprogramm des sympathischen Berliner Entertainers wurde als Geheimtipp gehandelt, aber nicht lange: Innerhalb kürzester Zeit mit diversen renommierten Kleinkunstpreisen ausgezeichnet, begeistert Lars But Not Least! sowohl Presse als auch Publikum. Das einzigartige Zusammenspiel aus Show, intelligenter Comedy und Musikkabarett lässt dem Zuschauer kaum Zeit zum Durchatmen und unterhält auf höchstem künstlerischen Niveau. Mit beeindruckender Vielseitigkeit, Improvisation und jeder Menge Selbstironie und Charme schafft es Lars Redlich, sein Publikum von der ersten bis zur letzten Minute an mitzureißen und mit ihm zusammen einen grandiosen Abend zu erleben.

Kulinarisches
Das Team des Werft-Restaurants bietet Ihnen ab 18 Uhr dein Frühlings-Buffet an. Bestellungen des Buffets bitte ausschließlich über info@werft-brandenburg.de.

Samstag, 2020-03-28

Ort: Erlebnispark Paaren im Glien

Musik, Spiel & Spaß für Familien laden am Samstag, dem Aktionstag verschiedener Vereine mit vielen kostenfreien Angeboten, in die Brandenburghalle ein. Erstmals wird unter dem Motto „Kinder für Kinder“ ein Bühnenprogramm für Jung und Alt inszeniert, und jungen Künstlern Möglichkeiten ihrer Darbietung gibt. Am Sonntag erwartet Sie ein Frühlingskonzert mit Blasmusik. Freuen Sie sich auf tierischen Nachwuchs beim Besuch unseres Arche-Haustierparks!

Ort: NaturparkZentrum Westhavelland, Milower Land

 

Zum "Tag der Astronomie" lädt das NaturparkZentrum nach Milow ein.

Von 11 bis 13 Uhr findet bei klarem Wetter eine Sonnenbeobachtung statt. Ab 14 Uhr gibt einen interessanten Vortrag zum Thema „Die Sonne – unser Stern“.

Ort: Brandenburger Theater

 

Der ständig neue Wege Suchende rumort in Rejchas Ouvertüre, dem ersten im unregelmäßigen Takt (5/8) geschriebenen Orchesterstück, in Dvořáks grandiosem Versuch, Programm und absolute Musik zusammenzubringen, in Brahms‘ zweitem Klavierkonzert, das den Vergleich mit Beethovens letztem unverkennbar nahelegt.

ANTONÍN REJCHA - Ouvertüre D-Dur

ANTONÍN DVOŘÁK - „Der Wassermann“ op. 107 (Sinfonische Dichtung)

JOHANNES BRAHMS - Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 83

Dirigent: Peter Gülke, Klavier: Lauma Skride und die Brandenburger Symphoniker

An allen Konzertabenden findet um 18.45 Uhr eine ca. 30minütige Einführung im Großen Haus statt. Der Eintritt ist frei und unabhängig vom Konzertbesuch.

Sonntag, 2020-03-29

Ort: Erlebnispark Paaren im Glien

Musik, Spiel & Spaß für Familien laden am Samstag, dem Aktionstag verschiedener Vereine mit vielen kostenfreien Angeboten, in die Brandenburghalle ein. Erstmals wird unter dem Motto „Kinder für Kinder“ ein Bühnenprogramm für Jung und Alt inszeniert, und jungen Künstlern Möglichkeiten ihrer Darbietung gibt. Am Sonntag erwartet Sie ein Frühlingskonzert mit Blasmusik. Freuen Sie sich auf tierischen Nachwuchs beim Besuch unseres Arche-Haustierparks!

Ort: NaturparkZentrum Westhavelland, Milower Land

Entdecken-Verstehen-Erleben-Forschen ist das Motto der Ausstellung. Sind Fische wirklich stumm? Warum färbt sich der Moorfrosch blau? Wie fühlt sich das Fell eines Fischotters an? Was ist ein Nadelwehr? Diese und viele andere Fragen beantwortet die Ausstellung. Geschichte und Natur des Havellandes werden auf abwechslungsreiche Weise präsentiert. Besonders eindrucksvoll ist der Sternenerlebnisraum mit unzähligen funkelnden Sternen – unterlegt mit vielstimmigen Rufen der Nachttiere. Außerdem befasst sich die Ausstellung ausführlich mit der Havel und ihrer Renaturierung.

Auch kleinere Kinder kommen nicht zu kurz. Sie können am Havellauf Baumeister spielen, eine Wolfsspur stempeln oder am Forschertisch basteln. In einem kleinen Shop werden Naturprodukte der Region verkauft und so manche schöne Erinnerung an den Besuch im Havelland.

Ort: Marienbad Brandenburg

Wassernixen gibt es nun auch in Brandenburg an der Havel! Unser Anfängerkurs ist der ideale Einstieg in die Welt des Meerjungfrauenschwimmens. Er ist für Meerjungfrauenfrischlinge geeignet, die sicher schwimmen können. Nach einem Theorieteil beginnt das Aufwärmen und danach kannst du dich ins Meerjungfrauenabenteuer stürzen. Du übst den Umgang und das Schwimmen in einem Meerjungfrauenschwanz und erlernst ein paar erste Nixentricks. Unser Anfängerkurs bietet dir die perfekte Grundlage für unsere weiteren Meerjungfrauenkurse und ist ein idealer Einstieg in die Welt der Meereswesen. 

Um an dem Anfängerkurs teilnehmen zu können musst du mindestens das Bronze-Schwimmabzeichen absolviert haben (bzw. in der Lage sein 200 m in höchstens 15 Minuten zu schwimmen und 2 m tief tauchen können). Nach oben hin gibt es keine Altersgrenze, Erwachsene sind herzlich willkommen.

Eine Mietflosse vom Mermaid Kat Shop ist im Kurspreis enthalten.

Meerjungfrauentrainerin Sandra freut sich auf euch.

 

Freitag, 2020-04-24

Ort: Stahlpalast Brandenburg

 

Die Chart-Überfliegerin geht mit ihrem erfolgreichen Album „Mut zur Katastrophe“ und allen bekannten Hits auf Deutschland-Tournee! Mit ihrer Durchbruchssingle „Die immer lacht“, deren YouTube-Video bereits über 150 Millionen geklickt wurde, eroberte sie 2016 die Musikwelt im Sturm. Diesen Winter dürfen Fans die begnadete Sängerin und Songwriterin endlich live erleben ! Kerstin Ott hat noch nie davor zurückgeschreckt, viel aufs Spiel zu setzen. Sich auszuprobieren, sich konsequent weiter zu entwickeln und auch ihr stetig wachsendes Publikum an dieser kreativen Veränderung teilhaben zu lassen. Eine Entwicklung, die die zweifache Gewinnerin des deutschen Musikautorenpreises auf ihrem zweiten Album mit dem ungewöhnlichen Titel „Mut zur Katastrophe“ fortsetzte. Erste musikalische Erfahrungen sammelte Kerstin Ott bereits als junges Mitglied im Kinderchor von Liedermacher Rolf Zuckowski, tingelte später als gefragte DJane durch Clubs in ganz Deutschland und konzentrierte sich schließlich auf ihre Tätigkeit als gelernte Malerin, während sie weiterhin eigene Songs komponierte. 2016 folgte dann über Nacht der große Durchbruch mit der Hit- Single „Die immer lacht“. Sie löste regelrecht eine Welle der Begeisterung aus und wurde im März 2017 von GfK Entertainment zum erfolgreichsten Werk des Jahres 2016 erklärt. In einer gemeinsam entwickelten Version mit dem DJ- und Produzentenduo Stereoact avancierte der Song zum Megahit, erhielt den Diamant-Award in Deutschland sowie Gold in Österreich und hatte monatelang einen Stammplatz in den Top 10 der Charts beider Länder. Spätestens mit der Nachfolgesingle „Scheissmelodie“, die als Sommerhit gefeiert wurde, bewies Kerstin Ott, dass sie absolut kein „One-Hit-Wonder“ ist. Ihr Debütalbum „Herzbewohner“ schoss mit Veröffentlichung im Dezember 2016 auf Platz 4 der deutschen Longplay-Charts und erreichte Platin-Status für über 200.000 verkaufte Alben. Ihre ganz persönliche Hymne aus Toleranz, Offenheit und Vielschichtigkeit ist die Single „Regenbogenfarben“, denn das Leben ist bunt – Regenbogenfarben bunt!“ Diese Botschaft durfte Kerstin Ott zu Weihnachten 2018 bei der „Helene Fischer Show“ mit der großen Öffentlichkeit teilen.