Aktuelles

Schmuck Gemachtes im Quartier am Bahnhof

11:14 17.11.17
Sanierung der Gartenstraße 22/24 und 25/26

 

Gerade für Pendler ist die Lage der Gartenstraße optimal: Ruhig und grün aber nur 500m Fußweg bis zur Bahn. Zwei Objekte der WBG, alle mit angrenzenden Gartengrundstücken, wurden in diesem Jahr saniert. Schon von weitem strahlen die Objekte in Ihrer neuen Farbenpracht.

Aber es sind nicht nur die Fassaden erneuert worden, da steckt noch etwas mehr Arbeit drin. Alle straßenseitigen Zugänge sind nun barrierefrei und auch die Kellereingänge wurden modernisiert. Die Fahrräder lassen sich jetzt besser abstellen und den Müll bringt man jetzt einfach viel lieber weg.

Neben der neuen Blitzschutzanlage und den verschönerten Garagen sind es vor allem die neuen Außenanlagen, die sofort auffallen. Alle Bewohner freuen sich bereits jetzt auf den Frühling, denn dann werden die neuen „Mitbewohner“ Ihre Pracht zeigen. Wohnungen sind im schmuck gemachten WBG-Domizil in der Gartenstraße 22/24 und 25/26 zurzeit nicht frei.

 

Zurück